blind.gif 2x2  KULTours  blind.gif 2x2  Service  blind.gif 2x2  Bands/Musiker  blind.gif 2x2  Weiteres  blind.gif 2x2
Logo 
KULTours music  
blind.gif 2x2
KULTours music
Helga Kölle-Köhler
Lehle 61
89075 Ulm
Fon 0731 / 9 26 61 46
Fax 0731 / 9 26 61 47
www.gif 200x20

Julia Wahren


blind.gif 2x2

Die Schauspielerin und Sängerin präsentiert ein kurzweiligs Programm mit dem Titel "SCHÖN & WAHR", einen Streifzug quer durch die Literaturgeschichte und -gegenwart. Witzig-spritzige Texte wechseln sich mit tiefsinnig, fast schon philosophischen ab. Dabei bleiben auch dadaistische Umwege nicht unbeachtet, denn Kurt Schwitters äußert sich nun einmal anders zu Schönheit und Wahrheit als Goethe oder Novalis, Wilhelm Busch anders als Günter Eich, nicht zu vergessen Julia Wahren selbst.

Sie wird begleitet von einem wirklich famosen und vielseitigen Gitarristen, Fred Wiegräfe, der dezent und trotzdem mit Biss begleitet, und zwar nicht nur mit Jazz-Akkorden, sondern auch im Walzertakt und Chanson-Feeling.

Damit dem Veranstaltungsbesucher auch etwas fürs Auge geboten wird, wurde das Programm auch speziell für die Aufführung von einem Regiesseur in Szene gesetzt.



wahrenklein.jpg 200x279

SCHÖN & WAHR
Lyrik und Lieder

mit Julia Wahren
Gitarre: Fred Wiegräfe
Regie: Norbert Entfellner

  • Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren (Novalis/Wahren)
  • Schönheit und Wahrheit: eine Begrüßung
  • Der römische Brunnen ( Conrad Ferdiand Meyer)
  • Über das Schöne (Friedrich Schiller)
  • Archaischer Torso Apollos (Rainer Maria Rilke)
  • Wahrheit (Kurt Schwitters)
  • Die Prinzessin und die Motten (Julia Wahren)
  • Vergänglichkeit des Schönen (Chr.Hofmann v. Hofmannswaldau)
  • Über Kunst (Heinrich von Kleist)
  • Goethe und Schiller? Schein und Sein (Wilhelm Busch)
  • Abendlied (Else Lasker-Schüler / Markus Munzer Dorn)
  • Die Welt ist rund (Erich Kästner/Julia Wahren)
  • Vor Weihnachten (Julia Wahren)
  • Lebenslüge (Heinrich J Rechtmann)
  • Schlaflied für die Sehnsucht (Selma Meerbaum-Eisinger / Mordechai Gebirtig)
  • Inventur (Günter Eich)
  • Das Vielleicht-Lied (Brecht/Eisler)
  • Wenn alles sitzenbliebe (Wilhelm Busch)
  • Begrüßung (Friedhelm Kändler)
  • Ein Fräulein beklagt sich bitter (Erich Kästner/J. Wahren)
  • Damen unter sich (Mascha Kaléko)
  • Sogenannte Klassefrauen (Erich Kästner)
  • Wer möchte diesen Erdenball (Wilhelm Busch)
  • Miniatur 379 (Friedhelm Kandler)
  • What A Beauty (Kurt Schwitters/ J. Wahren)

wiegraefeklein.jpg 200x133